.
Antifa-West antifaschistische Informationen aus Bielefeld und OWL

Home

Antifa OWL

Courage gegen Rechts

Naziszene OWL

Geschichte

Rassismus

Literatur

Kontakt

Links und Adressen

Suche


Afrodeutsche angegriffen

Am Abend des 22.6.04 griffen zwei Skinheads eine Afrodeutsche an. Nachdem sie in der Wittekindstraße unter Heil-Hitler-Gegröle bereits Blumen aus Vorgärten gerissen hatten, trafen sie an der Schlosshofstraße auf die junge Frau. Nach "Kanaken raus"-Rufen riss einer der beiden einen großen Stein aus einer Hauswand und warf ihn in Richtung der Studentin, die dem Geschoss durch einen Sprung zur Zeit ausweichen konnte. Die Suche von zwei Polizeistreifen nach den beiden Männern blieb vorerst ergebnislos. Erst später am Abend konnten Beamte den Täter in der Nähe der Apfelstrasse in Gewahrsam nehmen, nachdem er in der Wohnung seiner Großmutter randaliert hatte. Der Staatschutz hat die Ermittlungen übernommen. Der Mann sei bekannt, heißt es von Seiten der Behörde, aber kein führender Kopf in der rechtsextremen Szene.

(Quelle: Webwecker Bielefeld)